Warning: preg_match_all(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /mnt/web423/e0/23/54356923/htdocs/cms_hovawart/cms/Syntax.php on line 758 Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /mnt/web423/e0/23/54356923/htdocs/cms_hovawart/cms/Syntax.php on line 759 Hovawart Zwinger "vom Skabyer Moor" :: Der Hovawart :: Rassestandard

Der Rassestandard des Hovawart



FCI-Standard Nr.190 - Auszüge

Ursprungsland: Deutschland
Verwendung : Gebrauchshund

Allgemeines Erscheinungsbild des Hundes

Der Hovawart ist ein kraftvoller, mittelgroßer, gestreckter langhaariger Gebrauchshund.
Die Geschlechtsunterschiede sind vor allem an Kopfform und Körperbau deutlich erkennbar.
Die Rumpflänge beträgt mindestens 110 % der Widerristhöhe.

Verhalten und Charakter

Er ist ein anerkannter Gebrauchshund zu vielseitiger Verwendung. Von der Veranlagung her ausgeglichen und gutartig, besitzt er Schutztrieb, Härte, mittleres Temperament und eine sehr gute Nasenveranlagung.
Für einen Gebrauchshund harmonisch abgestimmte körperliche Verhältnisse und eine besondere Bindung an seine Familie machen ihn zu einem hervorragenden Begleit-, Wach-, Schutz- und Fährtenhund.

Standard


Der Hovawart hat ein Scherengebiß mit 42 Zähnen und dreieckige am Kopf anliegende Behänge.
Rüden erreichen eine Schulterhöhe von 63-70 cm, Hündinnen von 58-65 cm.
Erwachsene Hunde wiegen je nach Geschlecht 30 bis 50 kg.
Drei Farbschläge sind zugelassen: Schwarzmarken, Blond, Schwarz.
Das Haarkleid ist besonders ausgebildet an der Brust, den Hosen, den Vorderläufen und an der buschigen Rute.


Quellennachweis – Auszüge aus:

Zuchtbuch für Hovawart – Hunde Ausgabe 1995
Der Hovawart - Volker Wienrich Verlag: Paul Parey